Über Martina Raschelkittel

Hmja, was gibt es über mich zu sagen... Seht und lest einfach selbst und macht Euch euer Bild. ;n)

Schönes Zitat

“Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir älter werden. Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.”

Oliver Wendell Holmes

Na dann auf ewige Jugend! :n)
Das Zitat stand in einer meiner diesjährigen Geburtstagskarten und ich finde es so passend, dass ich es einfach in die Welt hinausschreien muss, bevor ich mich wieder dem Spielen zuwende. ;n)

141220_Martina_Kittel_01_cropped

Ausflug ins Allgäu

Es war ein lange gehegter Wunsch von mir und aus Anlass eines runden Geburtstags – den wir hier jetzt auf keinen Fall weiter thematisieren! – habe ich mir einen Besuch bei Elli Hunter geschenkt.

Es gab eine Reihe von Fragen, die sich bei mir aus meinen Martina-Erfahrungen ergeben haben – vor allem rund um das Thema Make-Up – außerdem wollte ich auch gerne mal solch tolle Bilder von mir haben und natürlich Elli Hunter kennenlernen; man liest im Netz ja nur Gutes über sie und alle meine Freundinnen, die schon einmal dort waren, schwärmen in den höchsten Tönen.

Also Ende August Kontakt zu Elli aufgenommen und schließlich Anfang November fest bei ihr gebucht mit einer kleinen Allgäu-Reise drumrum. Was soll ich sagen – es war ein Fest! Alles rundum gelungen und ein prächtiger Ausflug, der meine Erwartungen übertroffen hat.

Ich werde dem Besuch bei Elli nochmal einen eigenen Beitrag widmen, aber vorab schonmal eines: Wer sich ernsthaft mit dem Thema CD/TV beschäftigt und mal professionell zur Frau gestylt werden möchte – mit oder ohne Beweisfotos ;n) – für den geht eigentlich kein Weg an Elli Hunter vorbei.
Ihr merkt, ich bin begeistert, denn ich bekomme keinen Werbe-Rabatt beim nächste Besuch. ;n)

Vorab aber schon mal ein kleiner Vorgeschmack für Euch in Form zweier Bilder. Einmal ein Porträt der – zugegeben  anders – gestylten Martina und unserer Mitbringsel. Die Bilder gibt es noch, die Flasche Bier auch, aber der Inhalt (ein Liter hausgebrautes Märzen) ist leider perdu. ;np

141213_Martina_Portraet_Avatar

141212_Mitbringsel

Neckbuzz

Wie ihr an der Frisur von Lisi erkennen könnt, liegen diese Bilder schon ein paar Tage zurück. Dennoch wollten wir Euch die Bilder vom neckbuzz nicht vorenthalten. ;n)
Und auf den letzten drei Bildern ist zu sehen, dass sich ein gutes Verhältnis zwischen Friseuse und Kundin immer auszahlt, bzw. ausraschelt. :n)


As you can see on Lisis hair, the pics are not the newest ones.
But we just wanted to share the neckbuzz with you. ;n)

Urlaubshaarschnitt 2014 – Holiday haircut 2014

Lisi erwartet mich in unserem Ferienhaus zum Haare schneiden. Selbstverständlich auch dort ordnungsgemäß gekleidet in Satinbluse, Kittel mit passendem Halstuch, Nylons und Stiefeln. ;n)


Lisi awaits me in our holiday home for a haircut. Of course dressed well in Satin-blouse, nylon-smock with matching silk-scarf, Nylons and leather-boots. ;n)

141021_holiday-haircut_01

Zufallsfund

Video

Beim sonntäglichen Mittags-Zappen sind wir heute an einer frühen Folge der Polizeiinspektion 1 hängen geblieben. Kein ernster Verdachtsmoment für Kittelszenen, wobei die Serie in der Hochzeit des Kitteltragens spielt.

Wir sind allerdings ab Minute drei über die Folge gestolpert und von da an animieren die nächsten drei Minuten das Herz von Friseur- und Kittelfans zu Luftsprüngen.

Von Anfang an gucken rentiert sich aber auch, da es selbst bei einer Szene in einer Bäckerei raschelt und glänzt. Manchmal kommt uns eben der Zufall beim Finden alter Schätzchen zu Hilfe. :n)

Urlaubs-Haarschnitt   Holiday-haircut (2)

Hier der noch ausstehende, zweite Teil vom Urlaubs-Haarschnitt (2013) – diesmal fallen auch wirklich Haare. :n)
Lisi hat mir während unseres Urlaubs in Schweden – daher die Outdoor-Klamotten unter Bluse und Kittel – die Haare geschnitten und mangels einem Haarwaschbecken haben wir quasi einen feuchten Trockenschnitt daraus gemacht. ;n)


Here the second part of the holiday haircut 2013 – this time with real cutting. :n)
Lisi gave me a haircut during our holidays in sweden – hence the outdoor-clothes under blouse and smock – and because we had no shampoo-basin it was more or like a slightly wet-dry-cut. ;n)

Lisis neuer Mantel – Lisis new coat

Passend zur kühler werdenden Jahreszeit hat Lisi kurz vor unserem Urlaub noch ihren neuen Mantel von Uniqlo bekommen. Ein federleichtes und trotzdem super toll wärmendes Teilchen aus schimmerndem und supersoftem Nylon. In Kombination mit den Nylons, dem Strickkleid (Okay, es ist eigentlich nur ein langer Pullover …) und den Hunter-Stiefeln für mich ein Träumchen. :n)


According to the decreasing temperatures, Lisi got her new coat from Uniqlo before we went to holidays. A feather-light but also warming piece of shimmery and super-soft nylon. In combination with the knitted dress (okay, it is only a longer pullover …) and the hunter-boots a dream for me. :n)

Neues Nylon – New Nylon

Neues Nylon kann auch sehr schön rascheln, wie eine Lieferung aus den USA jetzt zeigt. Wir haben uns ein paar Sachen von Giell kommen lassen und sind ganz begeistert davon. Verschiedene Umhänge und Kittel und alle aus einem anderen Nylon mit ganz eigenen, tollen Eigenschaften. Der blaue Umhang ist bspw. eher fest – ähnlich einer Regenjacke – und raschelt laut, dafür ist der rote sehr soft und glänzt mehr im Licht. Einfach toll und wir freuen uns schon darauf, die Sachen im Salon auszuprobieren. :n)


New Nylon can also rustle very fine, as we can see in our lately received delivery from USA. We ordered some stuff at Giell and are very pleased with the things. Various capes and smocks, all made out of different nylon and with individual characteristics. We are looking forward to trying them out in the salon. :n)

140805_neuesnylon_01
140805_neuesnylon_02
140805_neuesnylon_03

Sommerzeit – Shoppingzeit (3)

Bei dem Titel muss ich an ‘Täglich grüßt das Murmeltier’ denken, denn irgendwie ist im Sommer immer Shoppingzeit bei uns. Macht aber eigentlich nix, denn somit gibt es auch in der ansonsten ‘raschelfreien Zeit’ automatisch ein paar neue Bilder für den Blog. ;n)

Dieses Jahr haben wir uns mal zwei Kisten Kittel aus Frankreich kommen lassen. Nicht ganz die günstigste Alternative beim Kittelkauf, aber auf jeden Fall eine lohnende Investition! Neben recht klassischen Modellen sind auch echt ausgefallene Stücke dabei, die zum Beispiel ihre Knopfleiste seitlich versetzt haben oder ähnlich wie ein Hemd mit Manschetten geschnitten sind. Auch vom Nylon her sollte für jeden was dabei sein – von suuuper soft bis fest und laut raschelnd.

Wir freuen uns schon arg auf die ersten Trageversuche bei kühleren Temperaturen und werden Euch dann natürlich an den Ergebnissen teilhaben lassen. :n)


The title makes me remember ‘the same procedure as every year’ as it seems that summer is always shopping time for us! ;n) But that really doesn’t matter because so we can get some new pics for the blog even in the rustling-free time. ;n)

This year we ordered some nylon-smocks from france. Not the cheapest alternative for buying smocks, but it was worth it for every single piece! Beneath some classical styled smocks we have some really unusual pieces with for example asymmetrical button-tabs or that are tailored like a shirt with cuffs. Even the nylon varies from suuuper-soft to hard and loud rustling.

We are gladly looking forward to trying them out in some lower temperatures and will let you participate on the results of course. :n)

140725_french_01 140725_french_02 140725_french_03